Dran gedacht!

Leitern der Demokratie

Das demokratische Würfelspiel
Du willst mal die Leitern der Demokratie erklettern und bei "Kanzlerin Trixi" oben in der Reichstagskuppel landen? Dann leg los mit unserem Würfelspiel!

Die Spielregeln (für 3-6 Spieler)

Alle Mitspieler stellen ihre Spielfigur auf das Feld START. Nun wird reihum gewürfelt. Kommt jemand auf ein oranges Feld, muss er eine Antwort auf die Frage formulieren. Alle anderen Mitspieler entscheiden dann ganz demokratisch, ob die Erklärung gelungen ist. Oberste Regel: Immer schön fair bleiben. Je nach Entscheidung der anderen zieht der Spieler mit seiner Spielfigur die Leiter nach oben oder nach unten.Ausnahme: Wer auf Feld 1 keine gute Erklärung gibt, bleibt stehen und darf in der nächsten Runde ganz normal weiterziehen. Fällt die Entscheidung unentschieden aus, wird so lange diskutiert, bis eine Mehrheit gefunden ist. Gewonnen hat, wer zuerst im Ziel angekommen ist!
Fragen und Antworten
Im alten Athen durften nur Männer wählen, nicht aber Sklaven oder Frauen. Viele Menschen hatten also kein Wahlrecht. Heute dürfen alle Deutschen, egal ob Frauen oder Männer, ab 18 Jahre wählen.
"Demokratie" bedeutet auf Deutsch "Herrschaft des Volkes".
Das Grundgesetz ist unsere Verfassung, in dem die wichtigsten Regeln für das gemeinsamen Miteinander aller Deutschen festgeschrieben stehen.
Wenn man wählt oder seine Meinung sagt, beteiligt man sich an wichtigen Entscheidungen und kann damit etwas verändern. Wer nicht wählen geht, oder seine Meinung für sich behält, ändert auch nichts an Dingen, die ihn vielleicht stören.
Scroller möchte Abdrücke von ganz vielen Hundenpfoten sammeln.
Kinder gehören wie die Erwachsenen zur Gesellschaft. Aber im Gegensatz zu Erwachsenen können sie über viele Dinge noch nicht selbst entscheiden. Umso wichtiger ist es, dass sie Rechte haben, die sie schützen und dafür sorgen, dass sie sich möglichst frei und sicher aufwachsen können.
Damit sie ihre Zuhörer von ihren Ideen überzeugen können. Denn nicht immer kommen neue Ideen gut an. Ein eindrucksvoller Auftritt kann dabei helfen, andere für die eigenen Gedanken und Vorstellungen zu begeistern.
Um möglichst viele Menschen zu informieren oder auf etwas aufmerksam zu machen. Medien dienen also dazu, Wissen zu vermitteln.
Weil nicht alle Informationen, die man im Internet findet, auch wirklich wahr sind.
Spielfeld - Leitern der Demokratie
Hier kannst du das Spielfeld für das Würfelspiel herunterladen. Viel Spaß beim Würfeln!