Nachgefragt

Influencer-Virus!

Anstecken lassen und mitmachen?
Wegen der Eilmeldung, dass das Influencer-Virus rumgeht, diskutieren Tom und Trixi über YouTuber und darüber wie schnell sie sich von einem Post "anstecken" lassen.
Influencer-Virus
Bild
Tom und Trixi schauen aus dem Fenster und beobachten Scroller, wie er bei den akrobatischen Übungen immer wieder auf die Nase fällt. „Das Tanzen mit vier linken Beinen wird wohl nicht der neueste Trend werden“, prustet Trixi los.

„Aber hey, wir sollten gut auf Scroller aufpassen“, meint Tom, „mein Lieblings-YouTuber hat gepostet, dass vor Kurzem in einem Ort an nur einem Tag 20 Hunde als vermisst gemeldet worden sind! Die sind in ihren Gärten frei herumgelaufen und schwupps, waren sie weg!“ Trixi fängt an zu lachen: „Und das hast du geglaubt? Das wurde doch im Internet total übertrieben dargestellt! Es war nämlich nur ein Hund und der war abends schon wieder da …
Was sind Influencer?
Influencer sind Internetstars, die mit ihren Videos und Posts viele Follower erreichen. Für viele sind sie Vorbilder, die mit ihrer Meinung andere beeinflussen können. Man sollte ihnen aber nicht alles glauben: Sie haben nicht immer recht und oft machen sie Werbung, für die sie bezahlt werden. Mit einer Internetrecherche und durch Gespräche mit der Familie und im Freundeskreis kann man überprüfen, wie viel Wahrheit dahintersteckt.
Aber dass du darauf reingefallen bist, ist echt typisch für rothaarige Jungs. Ich habe nämlich gehört, dass die total leichtgläubig sind.“ „Was? Das glaube ich nicht, jetzt erzählst du Quatsch“, meint Tom verärgert. „Wer sagt denn sowas?“ „Hat so eine Instagramerin in ihrer Story gepostet“, berichtet Trixi. „Und die hat recht, weil …?“, hakt Tom nach. Trixi kontert: „Na meinst du, dass sie sonst über hunderttausend Likes bekommen würde?“ […]

„Ja, aber Likes sagen wohl noch lange nichts darüber aus, ob etwas wahr ist – auch wenn es von einer Instagramerin mit vielen Fans kommt“, meint Tom. „Stimmt. Aber Lieblings-You-Tuber sind da manchmal auch nicht besser, oder?“, antwortet Trixi mit einem Augenzwinkern.

„Denkst du, was ich denke?“, fragt Tom. Trixi schmunzelt: „Jaaa! Klarer Fall von Influencer-Virus! Wir haben uns anstecken lassen und sind den Influencern wie dumme Schäfchen gefolgt ...“ Tom grinst: „He, den Schafen wäre das nicht passiert! Denn das habe ich wirklich mal ganz genau nachgeforscht: Schafe sind viel klüger, als man lange Zeit geglaubt hat …“