Gut gemacht!

Deine eigene VR-Brille

Wirf selbst einen Blick in die Zukunft und bau dir deine eigene VR-Brille.
Schon heute nutzt man Virtual-Reality-Brillen, um in zukünftige Welten einzutauchen. Zum Beispiel um zu sehen, wie ein geplantes Gebäude einmal aussehen wird. Und wie wird dein Zimmer in der Zukunft aussehen? Probiere es aus!
Meine VR-Brille
Bild Hier öffnen
Bastelanleitung
Lege für deine VR-Brille folgendes Material zurecht: 1 leeren Karton, 1 Schere/Cutter, leitendes Material (z. B. Kupferklebeband), 25 mm VR-Linsen (online bestellen)
Lade die Vorlage (s. unten) herunter und drucke sie aus. Schneide dann alle farbigen Teile entlang der schwarzen Linien aus und klebe sie auf den Karton. Nun schneide wieder alles aus. Ziehe den Cutter entlang der gestrichelten Linien, dann lässt sich der Karton besser knicken.
Drücke die Linsen in die runden Aussparungen des grünen Kartons . Klapp dann das obere Stück mit den leeren Augenlöchern um. Klebe alles zusammen.
Falte die kleine Nase aus dem orangen Stück und klebe sie fest. Achtung: Die Nase wird nach innen geknickt. Nach dem Kleben wird die Nase mit dem Kupferklebeband eingewickelt und nach hinten geknickt. Achtung: Das leitende Material darf nicht unterbrochen werden.
Klebe den grünen Karton in den blauen. Der Teil für Augen und Nase muss fest sein. Der Rest soll sich frei bewegen können. Der orange Karton wird jetzt auf den blauen geklebt. Achte darauf, dass der Teil mit dem Band frei bleibt!
Falte aus dem blauen Karton ein Rechteck und klebe die Seiten zusammen. Dann faltest du den grünen Karton über den blauen und klebst wieder alles zusammen. Jetzt musst du nur noch den Klettverschluss an der Handyklappe befestigen. Danach gilt: Freestyle für die Gestaltung deiner Brille!
VR-Brille - Vorlage zum Ausdrucken
Hier kannst du die Vorlagen für deine eigene VR-Brille zum Ausdrucken herunterladen. Viel Spaß beim Blick in die Zukunft!