Gut gemacht!

Gestalte deine eigene Handyhülle

Fast jeder hat eine. Aber keiner hat deine! Mit unserer kurzen Anleitung hast du in wenigen Schritten deine eigene Handyhülle gebastelt.
Die schützt dein Handy nicht nur vor Kratzern - sie sieht auch echt gut aus. Deinen Ideen sind übrigens keine Grenzen gesetzt. Nutze deine Lieblingsfarbe oder - muster, hefte ein Button an oder nähe zusätzliche Elemente an die Hülle. Mit dieser persönlichen Note bastelst du deine eigene Hülle, die so kein anderer hat.
Bildergalerie
Bild Hier öffnen!
Das Meiste habt ihr wahrscheinlich zu Hause, schau erst einmal nach. Du brauchst einen Stift, Stoff (am besten Filz), eine Nähnadel, Papier, Wolle, einige Stecknadeln, ein Lineal, eine Schere und Gummiband.
Zeichne die Umrisse deines Handys auf ein Blatt Papier. Danach musst du den Umriss an allen vier Seiten vergrößern – und zwar um genau so viel, wie dein Handy dick ist. Dann schneidest du die Schablone aus.
Lege die Papierschablone jetzt auf den Stoff und zeichne den Umriss ab. Anschließend schneidest du den Stoff vorsichtig aus.
Die Vorderseite nimmst du als Vorlage, um die Rückseite aufzuzeichnen und auszuschneiden.
Schneide das Band doppelt so lang zu, wie der Stoff ist. Jetzt beide losen Enden zwischen die Stoffstücke schieben, ungefähr einen halben Zentimeter tief.
Platziere die Vorder- und Rückseite genau aufeinander. Befestige die beiden Seiten mit Nadeln, damit sie nicht verrutschen. Dann die beide Enden des Bandes fest an die unteren Seite nähen.
Jetzt brauchst du nur noch alles zusammenzunähen. Fertig ist deine selbstgemachte Handyhülle!
Aber es geht natürlich noch schöner. Statte deine Handyhülle einfach mit ein paar Extras aus. Perlen, Dekobändchen und bunte Stoffe - das Design bestimmst nur du!
Deine Hülle ist gefragt!
Hast du auch schon eine tolle Idee, wie deine Handyhülle aussehen soll?
Dann leg los – sende uns Bilder von deiner Bastelaktion und dem fertigen Kunstwerk an: kontakt@scroller.de
Die schönsten und kreativsten Hüllen werden mit einer kleinen Überraschung belohnt!