Nachgefragt

Das Internet ist kein Ponyhof

Weißt du schon, was du in deinen nächsten großen Ferien machen wirst? Oder hast du vielleicht in diesem Zusammenhang auch schon das Internet nach möglichen Freizeitaktivitäten durchforstet? Prima.
Allerdings solltest du bei deiner Recherche darauf achten, dass du nicht auf betrügerische Werbeseiten stößt. Dass so etwas nämlich ganz schön gefährlich werden kann, zeigt dir diese Fotostory.
Bildergalerie
Bild Hier öffnen
Wenn du im Internet surfst, hinterlässt du automatisch Spuren. Dafür sind die sogenannten Cookies verantwortlich. Sie speichern, welche Inhalte du dir auf welcher Webseite angesehen hast. Internetseitenbetreiber nutzen diese Informationen unter anderem für Werbezwecke, genau wie bei Carlotta.
Hol dir taffe Tipps!
Du möchtest mehr über das Thema Datenschutz erfahren? Und wie du dich vor Cookies und personalisierter Werbung schützen kannst? Dann lies jetzt die taffen Tipps zum Datenschutz.
Weiterlesen