Gut gemacht!

Von Level zu Level

Egal, ob auf dem Handy für zwischendurch oder auf dem Computer für längere Spielzeiten: Spiele sind einfach toll.
Spiele machen Spaß, sind oft spannend und vertreiben Langeweile. Es gibt aber ein paar Dinge, auf die du achten solltest, wenn du spielst.
Bildergalerie
Bild Hier öffnen!
USK 12 – schon mal gesehen? Das Alterssiegel der USK „Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle“ hilft dir dabei herauszufinden, ob das Spiel für dich geeignet ist. Es schützt dich zum Beispiel vor zu viel Gewalt.
Nur noch ein Level! Wenn man spielt, kann man schnell die Zeit vergessen. Manche Spiele dauern sehr lange. Achte auf deine Spielzeiten und nimm dir auch Zeit für andere Dinge.
Hole deine Eltern mit ins Boot. Zeige ihnen, welche Spiele dich besonders begeistern und warum das so ist. Erkläre ihnen doch mal ein Spiel und lade sie auf ein Match ein!
Alle Freunde spielen dieses eine Spiel! Du auch? Schau vor dem Laden neuer Spiele genau hin, welche Daten die App möchte. Das Spiel muss zum Beispiel nicht wissen, wo du gerade unterwegs bist.
Schnell noch dieses neue Spiel aufs Handy – kostet ja nichts! Aufgepasst: In vielen kostenfreien Spielen sind so genannte In-App-Käufe versteckt. Das heißt, du musst zum Beispiel Gegenstände, die du zum Weiterspielen brauchst, kaufen. Dadurch kann Spielen richtig teuer werden. Bevor du eine
Spiele-App herunterlädst, lies in der Beschreibung des Stores,ob das Spiel In-App-Käufe verlangt.